Schnelle routenberechnung und gute führung. Dashcam ist ein nettes zusatzfeature. Negativ ist lediglich die sehr kurze akkulaufzeit von ca.

Im prinzip habe ich kein neues navi benötigt, da ich mit meinem alten navigon zufrieden war. Jedoch war ich nicht mehr bereit, knapp 100 euro für zwie weitere jahre mit aktuellen karten zu bezahlen. Daher war ich auf der suche nach einem neuen gerät. Da es navigon auch nicht mehr zu geben scheint, kam garmin in meine auswahl. Über die ganzen funktionen möchte ich hier nicht viel schreiben, da die ja bereits bekannt sein dürften. Mich haben nur die lebenslangen karten-updates sowie die dashcam interssiert und da ich das navi eh schon im auge hatte und es an dem einen tag für 100 euro günstiger gab, musste ich bestellen :). Die dashcam funktioniert 1a, leider nur ohne ton. Dieser punkt fehlt in der produktbeschreibung, aber ich wusste durch andere rezessionen schon bescheid. Was mir allerdings an dem gerät (driveassist 50 lmt) nicht gefällt, sind teilweise unsinnige wegbeschreibungen. Das können die alten navigon-geräte wesentlich besser.

Nach einigen tagen im intensiven einsatz hat mich das garmin driveassist 50 (fast) restlos überzeugt. Umfangreiche ausstattung, hohe ergonomie und gute verarbeitung sprechen für ein produkt, an dem man lange freude haben wird. Da ich selbst ein festverbautes navi habe, habe ich das gerät mittlerweile an meine oma weitergegeben – die meine begeisterung vollumfänglich teilt. Hier eine auflistung meiner eindrücke:[+] positiv==================================================- lebenslange kartenupdates, dadurch keine folgekosten- kontrastreicher, gut ablesbarer bildschirm- vernünftiger saugnapf- gerät lässt sich leicht ab- und wieder anmontieren, ohne den saugnapf abnehmen zu müssen- integrierte frontfahrkamera- gut funktionierende sprachsteuerung- (stationäre) blitzerdatenbank ist bereits inkludiert- zahlreiche routenoptionen wählbar- verständliche menüführung, die das handbuch überflüssig macht- sprachausgabe klar verständlich und gut hörbar- spurwechsel- und kollisionswarnung funktionieren überraschend gut und zuverlässig[+/-] neutal==================================================- frontfahrkamera löst – trotz 1080p – eher mittelmäßig auf, zudem schwächen bei schlechter beleuchtung[-] negativ==================================================- stromkabel mit.Achtung: user labrador hat in den kommentaren beschrieben, dass dann dab+ entfällt und zusätzlich regelmäßig fehlermeldungen angezeigt werden. Es gilt deshalb zu prüfen, wieviel strecke vom stromgeber zum gerät überbrückt werden muss. Im opel meiner oma kein problem, in meinem cabrio hängt das kabel dann jedoch quer durch den passagierraum – was das navi dort gänzlich unbrauchbar macht. Was mich am meisten beeindruckt ist die logisch aufgebaute menustruktur. Meine oma (80 jahre alt und null technikaffin) hat vom start weg kapiert, wie sie es nutzen muss – das hat bislang noch bei keinem navigationssystem geklappt.

Ein super klasse navi und sehr sehr gute dashcam zum beweise sichern. Berlin-zillertal ohne irgendwelche fehler. Neue karten installieren etwas langsam.

Merkmal der Garmin DriveAssist 50 LMT EU Navigationsgerät (12,7cm (5 Zoll) Touch-Glasdisplay, lebenslange Kartenupdates, Verkehrsfunklizenz, Dash Cam)

  • Garmin DriveAssist 50LMT EU
  • Ihr idealer Fahrbegleiter

Nach langem hin und her habe ich mich für das garmin driveassist 50 lmt-d entschieden, weil mich auch die kleine cam auf der rückseite gereizt hat. Aber auch die anderen nützlichen helferchen, wie fahrspurassistent bzw. Spurwechselwarner, kollisionswarnung, etc. Waren am ende der ausschlaggebende punkt für den kauf. Nachdem ich heute das gerät getestet habe kann ich sagen, dass es sehr gut funktioniert. Sollte man die vorgeschlagene route verlassen benötigt das gerät maximal 5-8 sekunden um die route neu berechnet zu haben. Außerdem bekommt man gefahrenbereiche wie schulen rechtzeitig angezeigt und auch die entsprechende richtung in der sich die schule befindet. Ein punkt, der ja immer bei navis bemängelt wird, ist die rechtzeitige ansage eines richtungswechsels wie “biegen sie in 300m in straße xy ab”. Meistens geschieht es durch das navi, wenn man super kurz davor ist.

Lesen Sie auch  Garmin DriveSmart 50LM Europe - Bedienerfehler

Entgegen der vielen negativen bewertungen habe ich mich für das driveassist 50 lmt-d entschieden, weil auch mein vorgängermodell, ein garmin nüvi 2570, mich immer verlässlich ans ziel brachte. Dass vielleicht die sprachsteuerung und freisprecheinrichtung nicht mit einer fix im auto verbauten freisprecheinrichtung mithalten kann und die dashcam nicht mit einer hd- profikamera vergleichbar ist, ergibt sich ja aus der logik und dem doch günstigen preis. Doch muss man wissen, wofür man ein navi benötigt. Dumm nur, wenn man ein auto mit elektr. Windschutzscheibenheizung hat. Da kann aber das navi nichts dafür, da muss man sich vor dem kauf schlau machen, welcher gps empfänger sich dafür eignet. Für mich ist wichtig, dass mich das navi verlässlich, vielleicht mit der einen oder anderen staumeldung, ans ziel bringt. Auch habe ich mich für das navi mit der dashcam entschieden, weil es für mich ein sicherheitsfaktor ist, sollte ich unglücklicherweise in einen verkehrsunfall verwickelt werden. Und das tut das navi perfekt. Das navi fixt die satelliten binnen sekunden nach dem ausfahren aus der garage, verliert sie auch nicht in schmalen tälern und bringt mich immer verlässlich ans ziel.

Lässt sich perfekt bedienen.

Technische Details

  • Größe und/oder Gewicht: 14 x 2 x 8,4 cm ; 4,54 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 458 g
  • Batterien 1 Lithium ion Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: 010-01541-11

Navi mit kapazitivem 5” (12,7 cm) Glasdisplay und automatischer Kippfunktion des Displays (Hoch- vs.

De navigatie is uitstekend en direct het is alleen jammer dat als men een kaart update doet je de gehele kaart van europa moet laden, in mijn ogen kan dat veel beter door er een mogelijkheid in te bouwen die een keuze menu heeft om te selecteren welke landen men wil laden voor de rest wekt hij prima.

Wie in vielen kommentaren geschrieben sind die meisten funktionen richtig gut. Wo ich immer verzweifel sind situationen in großstädten, wo plötzlich eine straße gesperrt ist, man in eine andere straße einfahren muß und dann wird rekalkuliert. Und das dauert und dauert und dauert. . Letztens bin ich schon durch halb dortmund durch gewesen, bevor das navi irgend etwas vernünftig angezeigt hat.

Nach dem ersten einrichten ging plötzlich der ton / die ansagen nicht mehr. Nach dem update funktionierte alles prima. 1 stern abzug für die miese akkulaufzeit von ca.

Geben Sie Ihr Modell ein,
um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.

Alles was ein navi können muss. Schnell, einfache routenführung, leicht zu bedienen. Tadellos verarbeitet und exzellenter saugnapf.

Allgemein ist die bedienung des navis sehr einfach und verständlich wie man es in dieser preisklasse erwartet. Die ansagen kommen aber oft an entscheidenden stellen zu spät. Das absolute nogo ist aber die falsche routenführung am autobahn kreuz elchingen wenn man eine adresse in elchingen eingegeben hat. Statt über die a 8 ausfahrt elchingen zu leiten dirigiert das kartenmaterial permanent über die a 7 zur notausfahrt für rettungsdienste und polizei. Für den übrigen verkehr gesperrt. Hier sollte dringend nachgebessert werdennachtragnach über einem jahr nachdem ich die fehlleitung gemeldet habe wurde das kartenmaterial berichtigt.

Mit großem funktionsumfang, vielfältige warnungen, schnelle und exakte führung. Empfehlenswert ist die optional rückfahrkamera bc30. Einziger kritikpunkt ist das farbschema, manchmal wäre mehr kontrast gut.

Lesen Sie auch  Garmin Drive 50 SE Plus Navigationsgerät - mit 5'' Touchdisplay, Navigation

PKW-Navi mit lebenslangen Kartenupdates für 46 Länder Gesamteuropas, Garmin Live Traffic, Sprachsteuerung und eingebauter Dash-Cam

Macht was es soll dashcam funktioniert sehr gut. Download für karten geht leicht und lebenslange download für karten ist auch super.

Camera sieht gut die straßen und merkt sofort die markierung und warnt vor kollision vor 6-8m. Driveassist 50 ist viel besser und hat viel mehr drin.

Microsdkarte), saugnapfhalterung, ladekabel (ca. 1,60m) sowie 15cm usb-kabel (für updates per pc etc. )was bietet es (theoretisch, teilweise zubehör nötig)1) navigation (2) a) nach adresse b) nach zielen von interesse (tankstelle, pizzeria etc)2) stauerkennung und umfahrung (1)3) freisprecheinrichtung fürs handy (2)4) sprachsteuerung (1) sowei, so klassisch. ZusÄtzlich5) dashcam-funktion mit aufnahme nach wunsch und bei kollision (3)6) fahrspurassistent (2)7) kollisionswarner (2)8) erweiterter gefahrenmelder (dort schule, langsam fahren) (3)9) bildschirm für rückfahrkamera (zubehör nötig) (-)10) babycam (zubehör nötig) (-)11) abgleich der daten mit handy (zb um kfz wiederzufinden) (3)12) automatische anzeige von besonders tollen sachen in der umgebung mittels der foursquare app (6)man sieht, eine verdammte menge. Die zahlen hinter den funktionen sind schulnoten von 1-6, wobei 1 das beste ist. Zu den details warum 1 oder 6 siehe unten. Inbetriebnahme ist super simpel. Einfach anschalten, er sucht die gps-sateliten und man kann losnavigieren. Keine updates, registrierung etc notwendig.

Weiterer nachtrag: hab heute spasseshalber mal die bedienungsanleitung nochmals heruntergeladen. Jetzt plötzlichsteht nichts mehr drin, daß man den ton ein/ausstellen kann. . In der vor kurzem runtergeladenen stand das noch drin. Also wurde die anleitung aufgrund meines anrufes (oder anderer) nun geändert. Somit kann weiterer Ärger vermieden werden. Möchte nur als erstes darauf hinweisen, daß ich heute mit dem garmin support, ein sehr freundlichr kompetenter herr demuth, gesprochen habe weil mein drive assist 50keinen ton bei der filmwiedergabe hatte und ich das auch nicht einstellen konnte. Obwohl dies in der bedienungsanleitung steht. Die bedienungsanleitung wäre falsch. Auch per update nicht zu regelnda hardware nicht vorhanden. Ich muß heute leider zurücksenden denn ohne ton ist das nichts für mich. Komischerweise hat die alte nüvi cam aufnahmen mit ton. Super service von amazon wie immer.

Das Navigationssystem verfügt über einen aktiven Fahrspurassistenten, eine PhotoReal 3D-Kreuzungsansicht, eine Bluetooth-Freisprechfunktion sowie die Möglichkeit zum Empfang von Smart Notifications

Das garmin driveassist 50 lmt-d navigationsgerät ist mit seinen vielfältigen funktionen absolute oberklasse. Ich hatte schon einige navigationsgeräte aber diesen funktionsumfang kannte ich bisher nicht. Nach dem auspacken habe ich erst einmal das große update am pc durchgeführt. Hierbei wurden die karten aktualisiert. Die für das update benötigte garmin express software wird kostenlos von garmin online bereitgestellt. Die installation ist absolut einfach. Man kann mehrere garmin navigationsgeräte damit verwalten. Die kartendaten können jederzeit kostenlos aktualisiert werden. So bleibt man immer auf dem neuesten stand. Karten für 41 länder in europa stehen zur verfügung.

Bin nach 2 tage drive assist 50 besitzer eiigentlich ganz zufrieden mit dem navi. Aber laut garmin support anfrage sind die installierte radar & ampelblitzer zwar drauf, aber sie werden ohne kostenpflichtiges abo nicht aktualisiert. Das war bei der beschreibung so nicht zu lesen. Ich ging von einer kostenlosen & dauerhaften rader & blitzer aktulisierung aus. Weiss von euch jemand ob das so stimmt?.

Verpackung gut und versand schnell. Navigationsgerät macht ein hochwertigen eindruck. Bedienbarkeit über das touchdisplay ist genau. Die menüoption (apps) sind ausreichend und übersichtlich. Die berechnung der strecken dauert etwas lange, das merkt man ,wenn eine andere route fährt als vorgeschlagen.

Lesen Sie auch  Blaupunkt TravelPilot 53² EU LMU - Navigationssystem mit 12 : Besser als mein Autonavi

Das navigationsgerät mit seinen umfassenden funktionen ist wirklich klasse. Leider, leider können wir unsere smartphones (lumia 640 und lumia 950) nicht in verbindung mit dem navi nutzen, da dieses nur für iphone und android ausgelegt ist. Ein test in dieser hinsicht war deswegen leider nicht möglich. Ein weiterer wermutstropfen ist die tatsache, dass der hersteller nur 1 jahr garantie auf das gerät gibt. Aus diesen gründen ziehe ich in meiner bewertung einen stern ab. Im lieferumfang enthalten ist die saugnapfhalterung, usb-kabel, microsd karte (4 gb bereits eingesteckt), kfz-ladekabel und als bedienungsanleitung nur ein kleines, ausschließlich bebildertes faltblatt. Das gerät lässt sich zwar intuitiv bedienen aber für aufkommende fragen haben wir uns dann doch das handbuch heruntergeladen. Das gerät macht qualitativ einen sehr guten eindruck. Das display ist auch bei unterschiedlichen lichtverhältnissen sehr gut ablesbar, die stimme klar und deutlich. Die routendarstellung ist übersichtlich und wird sehr gut mit der photoreal 3d-kreuzungsansicht unterstützt.

Wir haben das gerät jetzt einige zeit im gebrauch. Bis auf eine kurze periode läuft es super(es hatte ständig alles gespeichert, dadurch war der speicher immer voll. Machte es jetzt aber nicht mehr. )die bedienung ist super leicht und schnell gemacht, spurassistent klappt auch. Im großen und ganzen rundum zufrieden. Nur der preis für die zusatz kamera geht ja mal gar nicht. Fazitgerät lohnt sich auf alle fälle zukaufen trotz des hohen preises.

Das Garmin Sicherheitspaket als neue Funktion der Drive-Serie warnt Sie u.a. vor Geschwindigkeitsänderungen, Wildwechsel sowie Ampel-

The only step back versus older models is the way the unit is fixed to the dashboard. I have trouble to understnd why we have a mnechanical connection again (after thr very nice magnetic connections) and why the cable is not run through the holder on the front window. It is a nuisance to have to remove the cable each tinme i remove the unit for theft protection.

Navi arbeitet zufriedenstellend, tut was es soll. Besonders zu erwähnen, von mir aber noch selten benutzt, die möglichkeit mit sprachbefehlen das navi zu programmieren. Was aber sehr interessant ist, die enthaltene dashcam, ich habe das navi deshalb immer im auto an der windschutzscheibe, sobald das navi angeschlossen ist, zeichnet es das kamerabild als video auf, diese werden auf die optionale speicherkarte in 1 minütigen videos gespeichert. Auf dem bild sind datum, uhrzeit, position und gefahrene geschwindigkeit eingeblendet, siehe bild.

Die erstinbetriebnahme war problemlos und intuitiv möglich. Dann garmin express auf meinem rechner installiert und update gefahren. 7gb kartenupdate hat etwa 1 stunde gedauert, garmin hatte 2 std. Bluetooth koppelung mit meinen winphone lumia 930 problemlos – freisprechanlage funktioniert gut. Zugriff auf das telefonbuch vom handy über die sprachsteuerung des navi sehr gut. Die sprachqualität beim telefonieren ist erstklassig und braucht sich vor der festeinbauanlage in meinem anderen fahrzeug nicht zu verstecken. Das gilt für beide sprechrichtungen. Zwar steht die smart-app für winphone nicht zur verfügung aber für die nutzung als freisprechanlage ist dies ohne bedeutung.

Navi ist super und die kamera macht gute aufnahmen man kann viel einstellen was hilfreich ist und das lebenslange download für karten ist auch super.

2 monaten in betrieb – bisher keinerlei probleme; preis unter betracht der technischen möglichkeiten des gerätes angemessen; spurwechsel- und sicherheitsabstandswarner sind sehr hilfreich.

Ein Gedanke zu “Garmin DriveAssist 50 LMT EU Navigationsgerät – gutes Gerät”

  • Als langjähriger anwender von garmin navigationsgeräten kann ich die vielen negativen einträge überhaupt nicht verstehen. Sicher ist nicht alles so wie es sein könnte, jedoch macht dieses navi das, wofür es gebaut wurde. Es navigiert einen je nach einstellung über kürzere oder längere strecke zum ziel. Das konnte mein vorherriges auch schon, an dem jetztigensind einige zusatzfunktionen die den kauf für mich interessant machten. Das war zu allererst einmal die dashcam die gute aufnahmen macht. Gut ist auch die originalansicht bei erreichen eines zieles. Dann der abstandswarner, richtig eingestellt ist dieser ganz nützlich wenn man mal mit den gedanken nicht ganz auf der straße ist. Er warnt zuverlässig bei unterschreiten des sicherheitsabstandes. Dann wäre da noch der spurassistent. Der kann schon ein wenig nervig sein, was jedoch dann nicht an dem gerät sondern an der fahrweise liegt.
    • Als langjähriger anwender von garmin navigationsgeräten kann ich die vielen negativen einträge überhaupt nicht verstehen. Sicher ist nicht alles so wie es sein könnte, jedoch macht dieses navi das, wofür es gebaut wurde. Es navigiert einen je nach einstellung über kürzere oder längere strecke zum ziel. Das konnte mein vorherriges auch schon, an dem jetztigensind einige zusatzfunktionen die den kauf für mich interessant machten. Das war zu allererst einmal die dashcam die gute aufnahmen macht. Gut ist auch die originalansicht bei erreichen eines zieles. Dann der abstandswarner, richtig eingestellt ist dieser ganz nützlich wenn man mal mit den gedanken nicht ganz auf der straße ist. Er warnt zuverlässig bei unterschreiten des sicherheitsabstandes. Dann wäre da noch der spurassistent. Der kann schon ein wenig nervig sein, was jedoch dann nicht an dem gerät sondern an der fahrweise liegt.
  • Grundsätzlich eine gute idee, navi und dash cam in einem produkt zu vereinigen. Außerdem sind einige funktionen “gewollt und nicht gekonnt” umgesetzt. Insbesondere bei spurwechseln und beim Überholen warnt das gerät permanent und man kann diese warnungen nicht abschalten. Selbst wenn man sämtliche warnhinweise deaktiviert, piep das gerät ständig in einem sehr unangenehmen ton. Der bildschirm ist zu klein und die freisprechfunktion für das telefon ist viel zu leise. Der ton des geräts ist sehr mangelhaft. Entspanntes fahren ist so nicht möglich. Sehr schlechte suchbedienung/menüs bei der zieleingabe. Das gerät ist sehr langsam.
    • Grundsätzlich eine gute idee, navi und dash cam in einem produkt zu vereinigen. Außerdem sind einige funktionen “gewollt und nicht gekonnt” umgesetzt. Insbesondere bei spurwechseln und beim Überholen warnt das gerät permanent und man kann diese warnungen nicht abschalten. Selbst wenn man sämtliche warnhinweise deaktiviert, piep das gerät ständig in einem sehr unangenehmen ton. Der bildschirm ist zu klein und die freisprechfunktion für das telefon ist viel zu leise. Der ton des geräts ist sehr mangelhaft. Entspanntes fahren ist so nicht möglich. Sehr schlechte suchbedienung/menüs bei der zieleingabe. Das gerät ist sehr langsam.
  • Rezension bezieht sich auf : Garmin DriveAssist 50 LMT EU Navigationsgerät (12,7cm (5 Zoll) Touch-Glasdisplay, lebenslange Kartenupdates, Verkehrsfunklizenz, Dash Cam)

    Gewählt hatte ich das gerät aufgrund der funktionen wie dashcam (gut), bedienung (intuitiv und touchscreen reagiert sehr gut). Letztendlich stellt sich aber immer wieder heraus, dass das gerät schlechte routen in münchen berechnet, weil es einfach nicht ausreichend informationen hat. Es verlässt sich nur auf die behördeninfos, welche ja erfahrungsgemäß miserabel sind aufgrund sinnloser beschilderungen, routenempfehlungen, straßenbauweisen und zu langsamer infos, inkl. Tomtom wäre die erste wahl gewesen, aber leider schaffen sie es seid jahren nicht die abstürze in den griff zu bekommen – echt schade, weil die nutzerinfos die weitaus beste routenberechnung erlauben.
    • Gewählt hatte ich das gerät aufgrund der funktionen wie dashcam (gut), bedienung (intuitiv und touchscreen reagiert sehr gut). Letztendlich stellt sich aber immer wieder heraus, dass das gerät schlechte routen in münchen berechnet, weil es einfach nicht ausreichend informationen hat. Es verlässt sich nur auf die behördeninfos, welche ja erfahrungsgemäß miserabel sind aufgrund sinnloser beschilderungen, routenempfehlungen, straßenbauweisen und zu langsamer infos, inkl. Tomtom wäre die erste wahl gewesen, aber leider schaffen sie es seid jahren nicht die abstürze in den griff zu bekommen – echt schade, weil die nutzerinfos die weitaus beste routenberechnung erlauben.
  • Rezension bezieht sich auf : Garmin DriveAssist 50 LMT EU Navigationsgerät (12,7cm (5 Zoll) Touch-Glasdisplay, lebenslange Kartenupdates, Verkehrsfunklizenz, Dash Cam)

    . Eigentlich tut das gerät verlässlich, was es soll: es findet den weg, sucht schnell alternativen, zeigt verkehrsstörungen rechtzeitig an und die aufnahmen der dashcam sind auch zu erkennen. Aber: das gerät hitzt sich sehr stark auf und fällt bei vergleichsweise moderaten temperaturen wiederholt aus. Dieses mal mal bei 28,5 grad außentemperatur und angeschalteter klimaanlage. Damit für mich eine klare fehlinvestition.
  • Rezension bezieht sich auf : Garmin DriveAssist 50 LMT EU Navigationsgerät (12,7cm (5 Zoll) Touch-Glasdisplay, lebenslange Kartenupdates, Verkehrsfunklizenz, Dash Cam)

    . Eigentlich tut das gerät verlässlich, was es soll: es findet den weg, sucht schnell alternativen, zeigt verkehrsstörungen rechtzeitig an und die aufnahmen der dashcam sind auch zu erkennen. Aber: das gerät hitzt sich sehr stark auf und fällt bei vergleichsweise moderaten temperaturen wiederholt aus. Dieses mal mal bei 28,5 grad außentemperatur und angeschalteter klimaanlage. Damit für mich eine klare fehlinvestition.
  • Rezension bezieht sich auf : Garmin DriveAssist 50 LMT EU Navigationsgerät (12,7cm (5 Zoll) Touch-Glasdisplay, lebenslange Kartenupdates, Verkehrsfunklizenz, Dash Cam)

    Vorher hatte ich ein nüvi 2595, mit dem ich eigentlich ganz zufrieden war, dass aber keine smartphone-benachrichtigungen darstellen konnte. Aber das driveassist, dass kann ja alles. Smartphone-benachrichtigungen (notifications): hierzu benötigt man eine garmin-app. Entweder es klappt bei einem smartphone (eher selten) oder nicht. Bei einem funktioniert die benachrichtigungen von whatsapp-mitteilungen, beim anderen nicht. Mit einem s3 klappt es auch nicht. Dies war jedoch der hauptgrund, dieses gerät zu kaufen. Zwar wurden mittlerweile mehrere updates angeboten, bisher hat aber keines die probleme beseitigt.
    • Vorher hatte ich ein nüvi 2595, mit dem ich eigentlich ganz zufrieden war, dass aber keine smartphone-benachrichtigungen darstellen konnte. Aber das driveassist, dass kann ja alles. Smartphone-benachrichtigungen (notifications): hierzu benötigt man eine garmin-app. Entweder es klappt bei einem smartphone (eher selten) oder nicht. Bei einem funktioniert die benachrichtigungen von whatsapp-mitteilungen, beim anderen nicht. Mit einem s3 klappt es auch nicht. Dies war jedoch der hauptgrund, dieses gerät zu kaufen. Zwar wurden mittlerweile mehrere updates angeboten, bisher hat aber keines die probleme beseitigt.
  • Rezension bezieht sich auf : Garmin DriveAssist 50 LMT EU Navigationsgerät (12,7cm (5 Zoll) Touch-Glasdisplay, lebenslange Kartenupdates, Verkehrsfunklizenz, Dash Cam)

    Katastrophal langsame navigation, wenn man von der vorgegebenen route abweicht. Er rechnet und rechnet, und ich fuhr oft genug im kreis, bis er fertig war. Bei ein und derselben route führt er mich mal so und mal so, und dann direkt in den stau trotz verkehrsfunksprachanalyse funktioniert meist gut. Tomtom ist, was routenführung anbelangt, wesentlich besser und schnellernochmal würde ich das teil nicht kaufen.
    • Katastrophal langsame navigation, wenn man von der vorgegebenen route abweicht. Er rechnet und rechnet, und ich fuhr oft genug im kreis, bis er fertig war. Bei ein und derselben route führt er mich mal so und mal so, und dann direkt in den stau trotz verkehrsfunksprachanalyse funktioniert meist gut. Tomtom ist, was routenführung anbelangt, wesentlich besser und schnellernochmal würde ich das teil nicht kaufen.
  • Rezension bezieht sich auf : Garmin DriveAssist 50 LMT EU Navigationsgerät (12,7cm (5 Zoll) Touch-Glasdisplay, lebenslange Kartenupdates, Verkehrsfunklizenz, Dash Cam)

    Nicht so übersichtlich wie ein navigon, daher verpasst man nach dem umstieg ein paar mal die abfahrt. Problemloses update inkl erinnerungen. Die kamerafunktionen sind sinnvoll und zuverlässiger als bei der nüvicam. Vertrauen darf man aber nicht darauf – in der regel piept es aber zu oft. Unbrauchbar ist die geschwindigkeitswarnung / blitzerwarner. Es piept jedes mal bei erreichen und bei Überschreiten der geschwindigkeit. Hält man sich an das limit und über/ unterschreitet das limit daher dauernd um 1km/h piept es ununterbrochen. Bei mobilen blitzerwarnungen minutenlang. Das ist absolut unerträglich.
    • Nicht so übersichtlich wie ein navigon, daher verpasst man nach dem umstieg ein paar mal die abfahrt. Problemloses update inkl erinnerungen. Die kamerafunktionen sind sinnvoll und zuverlässiger als bei der nüvicam. Vertrauen darf man aber nicht darauf – in der regel piept es aber zu oft. Unbrauchbar ist die geschwindigkeitswarnung / blitzerwarner. Es piept jedes mal bei erreichen und bei Überschreiten der geschwindigkeit. Hält man sich an das limit und über/ unterschreitet das limit daher dauernd um 1km/h piept es ununterbrochen. Bei mobilen blitzerwarnungen minutenlang. Das ist absolut unerträglich.
  • Rezension bezieht sich auf : Garmin DriveAssist 50 LMT EU Navigationsgerät (12,7cm (5 Zoll) Touch-Glasdisplay, lebenslange Kartenupdates, Verkehrsfunklizenz, Dash Cam)

    Die fahrassistenzfunktionen sind nicht ausgereift. Das gerät geht zu 60 prozent von falschen tempolimits aus, berechnet ständig die route neu, mautstrassen vermeiden klappt nicht, permanente fehlalarme bei spurassistenz, dab ist nicht up to date, baustellen kennt er auch nach monaten nicht, selbst aktuellsten updates ist verkehrsführung oft unbekannt,fahren lieber mit handy und google maps obwohl wir vielgeld für dirsen müll bezahlt haben.
  • Rezension bezieht sich auf : Garmin DriveAssist 50 LMT EU Navigationsgerät (12,7cm (5 Zoll) Touch-Glasdisplay, lebenslange Kartenupdates, Verkehrsfunklizenz, Dash Cam)

    Die fahrassistenzfunktionen sind nicht ausgereift. Das gerät geht zu 60 prozent von falschen tempolimits aus, berechnet ständig die route neu, mautstrassen vermeiden klappt nicht, permanente fehlalarme bei spurassistenz, dab ist nicht up to date, baustellen kennt er auch nach monaten nicht, selbst aktuellsten updates ist verkehrsführung oft unbekannt,fahren lieber mit handy und google maps obwohl wir vielgeld für dirsen müll bezahlt haben.
  • Rezension bezieht sich auf : Garmin DriveAssist 50 LMT EU Navigationsgerät (12,7cm (5 Zoll) Touch-Glasdisplay, lebenslange Kartenupdates, Verkehrsfunklizenz, Dash Cam)

    Und es bleibt bei einem sternupdates funktionieren jetzt einwandfrei. Aber dieses navi ist das langsamste in der neuen routenberechnung das ich kenne. Wenn man falsch gefahren ist fängt es an neu zu berechnen und man muss definitiv anhalten um weiter zu kommenes zeigt nicht den weg an wie man weiter zu fahren hat sondern es berechnet so lange bis man an einer ausfahrt vorbei ist und dann bei 99% fängt es wieder an neu zu berechnen und immer so weiter. Alternative routen werden nur sehr schlecht angezeigt und aktuelle sperrungen oder ähnliches werden nichtoder dann noch wochen lang angezeigt wenn sie nicht da sind.
  • Rezension bezieht sich auf : Garmin DriveAssist 50 LMT EU Navigationsgerät (12,7cm (5 Zoll) Touch-Glasdisplay, lebenslange Kartenupdates, Verkehrsfunklizenz, Dash Cam)

    Und es bleibt bei einem sternupdates funktionieren jetzt einwandfrei. Aber dieses navi ist das langsamste in der neuen routenberechnung das ich kenne. Wenn man falsch gefahren ist fängt es an neu zu berechnen und man muss definitiv anhalten um weiter zu kommenes zeigt nicht den weg an wie man weiter zu fahren hat sondern es berechnet so lange bis man an einer ausfahrt vorbei ist und dann bei 99% fängt es wieder an neu zu berechnen und immer so weiter. Alternative routen werden nur sehr schlecht angezeigt und aktuelle sperrungen oder ähnliches werden nichtoder dann noch wochen lang angezeigt wenn sie nicht da sind.
    • Ich besitze das garmin driveassist 50 lmt-d eu navi seit letztem jahr august. Ersetzt werden sollte mein medion gopal. Leider haben sich meine erwartungen in das garmin navi nicht erfüllt. Die verbindung mit dem pc zum kartenupdate oder auch firmware update funktioniert unzuverlässig. Gelegentlich bricht die verbindung ab oder kommt gar nicht erst zustande. Beim aktuellen updateversuch scheint sich das gerät in einer schleife zu befinden. Es gibt widersprüchliche informationen, das navi selbst meldet (nach manuellem wiedereinschalten) ein erfolgreiches update, garmin express wartet auf das update und warnt vor einem abbruch des vorgangs. Nach dem abbruch scheint alles in ordnung. Beim navigieren gibt es ebenfalls häufig widersprüchliche informationen, es wird z. Eine streckensperrung angezeigt obwohl keine sperrung besteht. Hat man mit dem navi die stelle der streckensperrung erreicht wird diese info gelöscht und eine freie strecke angezeigt. Häufig „hingt“ die ansage der aktuellen situation hinterher. Das abbiegen hinter der ampel, das gerade angesagt wird, liegt schon 2 km zurück. Zu testzwecken habe ich das medion gopal mit dem drive assist parallel betrieben.
      • Ich besitze das garmin driveassist 50 lmt-d eu navi seit letztem jahr august. Ersetzt werden sollte mein medion gopal. Leider haben sich meine erwartungen in das garmin navi nicht erfüllt. Die verbindung mit dem pc zum kartenupdate oder auch firmware update funktioniert unzuverlässig. Gelegentlich bricht die verbindung ab oder kommt gar nicht erst zustande. Beim aktuellen updateversuch scheint sich das gerät in einer schleife zu befinden. Es gibt widersprüchliche informationen, das navi selbst meldet (nach manuellem wiedereinschalten) ein erfolgreiches update, garmin express wartet auf das update und warnt vor einem abbruch des vorgangs. Nach dem abbruch scheint alles in ordnung. Beim navigieren gibt es ebenfalls häufig widersprüchliche informationen, es wird z. Eine streckensperrung angezeigt obwohl keine sperrung besteht. Hat man mit dem navi die stelle der streckensperrung erreicht wird diese info gelöscht und eine freie strecke angezeigt. Häufig „hingt“ die ansage der aktuellen situation hinterher. Das abbiegen hinter der ampel, das gerade angesagt wird, liegt schon 2 km zurück. Zu testzwecken habe ich das medion gopal mit dem drive assist parallel betrieben.
  • Positiv:- gute optik durch glasdisplay- dashcam funktioniert sehr gut. Videos sind in guter qualität. – durch dab empfang hervorragende und genaue verkehrsmeldungen und damit sehr gut funktionierende umgehungsstreckenberechnungnegativ:- kein klick-adapter, zur demontage muss immer auch das ladekabel abgezogen werden. Mal sehen wie lange das hält bis es nicht mehr lädt. – routenberechnung bei abweichender fahrtroute dauert in der stadt viel zu lange . Das gerät merkt sich scheinbar auch seinen letzten standort nicht und es dauert mehrere minuten bis eine aktualisierte routenberechnung vorliegt wenn man bereits fährt. In der großstadt mit vielen kleinen nebenstraßen ist das echt nervig. Das kann die konkurrenz von becker wesentlich besser. – desweiteren fehlt mir eine routenvorschau vor dem start zu einem weiter entfernten ziel. Dies ist nur über den aufruf diverser menüs und “routenänderung” möglich.
  • Rezension bezieht sich auf : Garmin DriveAssist 50 LMT EU Navigationsgerät (12,7cm (5 Zoll) Touch-Glasdisplay, lebenslange Kartenupdates, Verkehrsfunklizenz, Dash Cam)

    Positiv:- gute optik durch glasdisplay- dashcam funktioniert sehr gut. Videos sind in guter qualität. – durch dab empfang hervorragende und genaue verkehrsmeldungen und damit sehr gut funktionierende umgehungsstreckenberechnungnegativ:- kein klick-adapter, zur demontage muss immer auch das ladekabel abgezogen werden. Mal sehen wie lange das hält bis es nicht mehr lädt. – routenberechnung bei abweichender fahrtroute dauert in der stadt viel zu lange . Das gerät merkt sich scheinbar auch seinen letzten standort nicht und es dauert mehrere minuten bis eine aktualisierte routenberechnung vorliegt wenn man bereits fährt. In der großstadt mit vielen kleinen nebenstraßen ist das echt nervig. Das kann die konkurrenz von becker wesentlich besser. – desweiteren fehlt mir eine routenvorschau vor dem start zu einem weiter entfernten ziel. Dies ist nur über den aufruf diverser menüs und “routenänderung” möglich.
    • Ich wollte mein tomtom go6000, welches ich derzeit nutze durch das garmin driveassist 50 lmt-d eu ersetzen. Während das tomtom go6000 in meinem pkw mit frontscheibenheizung keinerlei probleme mit dem gps-empfang hat, bekommt das garmin kein gps-signal und kann dann natürlich auch keine routenberechnung durchführen. Wenn ich das garmin aus dem autofenster halte, bekommt es gps-empfang und startet die navigation, die aber sofort wieder abbricht, wenn ich das gerät wieder an der frontscheibe anbringe. Es macht aber wenig sinn sein navi während der fahrt aus dem fenster zu halten. Was mir auch noch sehr negativ auffällt ist, dass man das navi nur mit mühe aus dem auto mitnehmen kann. Es gibt zwar eine schnapphalterung in die das navi einrastet und aus der man das gerät auch wieder entnehmen kann. Während das entnehmen problemlos ist, ist das anbringen morgens im pkw extrem fummelig und ist mir nur dann gelungen, wenn ich den gesamten saugnapf von der frontscheibe abgenommen habe. Hier ist die magnethalterung beim tomtom wesentlich besser gelöst. Das gerät mag in pkw ohne beheizbare frontscheibe gut funktionieren.
  • Rezension bezieht sich auf : Garmin DriveAssist 50 LMT EU Navigationsgerät (12,7cm (5 Zoll) Touch-Glasdisplay, lebenslange Kartenupdates, Verkehrsfunklizenz, Dash Cam)

    Ich wollte mein tomtom go6000, welches ich derzeit nutze durch das garmin driveassist 50 lmt-d eu ersetzen. Während das tomtom go6000 in meinem pkw mit frontscheibenheizung keinerlei probleme mit dem gps-empfang hat, bekommt das garmin kein gps-signal und kann dann natürlich auch keine routenberechnung durchführen. Wenn ich das garmin aus dem autofenster halte, bekommt es gps-empfang und startet die navigation, die aber sofort wieder abbricht, wenn ich das gerät wieder an der frontscheibe anbringe. Es macht aber wenig sinn sein navi während der fahrt aus dem fenster zu halten. Was mir auch noch sehr negativ auffällt ist, dass man das navi nur mit mühe aus dem auto mitnehmen kann. Es gibt zwar eine schnapphalterung in die das navi einrastet und aus der man das gerät auch wieder entnehmen kann. Während das entnehmen problemlos ist, ist das anbringen morgens im pkw extrem fummelig und ist mir nur dann gelungen, wenn ich den gesamten saugnapf von der frontscheibe abgenommen habe. Hier ist die magnethalterung beim tomtom wesentlich besser gelöst. Das gerät mag in pkw ohne beheizbare frontscheibe gut funktionieren.
  • Rezension bezieht sich auf : Garmin DriveAssist 50 LMT EU Navigationsgerät (12,7cm (5 Zoll) Touch-Glasdisplay, lebenslange Kartenupdates, Verkehrsfunklizenz, Dash Cam)

    Wollte 2008er navigon 40 ersetztenbedienung nicht zeitgemäss, wer einmal navigon hatte (logik, menü-aufbau, routenvorschläge) wird hier nicht glücklich, ich auch nichtkeine 3 routenvorschläge, auf hauptnavibild entweder distanz zum ziel oder zeit anzeigen, nicht beides zugleich, auch nicht höhe über mehr und momentanspeed, viele kleine dinge die mir nicht gefallen habenzurückgeschicktnavigon doch geupdated.
    • Wollte 2008er navigon 40 ersetztenbedienung nicht zeitgemäss, wer einmal navigon hatte (logik, menü-aufbau, routenvorschläge) wird hier nicht glücklich, ich auch nichtkeine 3 routenvorschläge, auf hauptnavibild entweder distanz zum ziel oder zeit anzeigen, nicht beides zugleich, auch nicht höhe über mehr und momentanspeed, viele kleine dinge die mir nicht gefallen habenzurückgeschicktnavigon doch geupdated.
  • Rezension bezieht sich auf : Garmin DriveAssist 50 LMT EU Navigationsgerät (12,7cm (5 Zoll) Touch-Glasdisplay, lebenslange Kartenupdates, Verkehrsfunklizenz, Dash Cam)

    Das gerät macht eigentlich einen guten eindruck, nur ist es in einem modernen fahrzeug mit beheizbarer frontscheibe nicht zu benutzen. Es empfängt 0,0 satellitten und hat damit keinen empfang. Ärgerlich für den kunden ist, dass die hersteller wie garmin in diesem fall im wissen um solche probleme im vorwege dazu keine angaben dazu machen. Es wird zeit, dass dieses herstellerverhalten deutlich schärfer sanktioniert wird.
  • Rezension bezieht sich auf : Garmin DriveAssist 50 LMT EU Navigationsgerät (12,7cm (5 Zoll) Touch-Glasdisplay, lebenslange Kartenupdates, Verkehrsfunklizenz, Dash Cam)

    Das gerät macht eigentlich einen guten eindruck, nur ist es in einem modernen fahrzeug mit beheizbarer frontscheibe nicht zu benutzen. Es empfängt 0,0 satellitten und hat damit keinen empfang. Ärgerlich für den kunden ist, dass die hersteller wie garmin in diesem fall im wissen um solche probleme im vorwege dazu keine angaben dazu machen. Es wird zeit, dass dieses herstellerverhalten deutlich schärfer sanktioniert wird.
  • Rezension bezieht sich auf : Garmin DriveAssist 50 LMT EU Navigationsgerät (12,7cm (5 Zoll) Touch-Glasdisplay, lebenslange Kartenupdates, Verkehrsfunklizenz, Dash Cam)

    Ich habe das navi auf grund einer empfehlung bestellt. Bereits beim herunterladen der software hatte ich große probleme da diese immer wieder unterbrochen wurde und ich immer von vorne anfangen musste – zeit 16:00 uhr bis 23:30 uhrich bin mit diesem navi nur einmal gefahren – zum glück in einer umgebung wo ich mich auskenne – gleich von uns zu hause hat es mich über einen traktorweg geführt – hier ist eine fahr mit dem auto unmöglich. Im kreisverkehr der seit 20 jahren besteht war ich auf einer unbefestigten straße und auf einer langen brücke sollte ich links abbiegen. Bei der ersten kreuzung wo ich wirklich abbiegen wollte bin ich bereits mitten drinnen gestanden und ich sollte erst in 10m abbiegen – wenn man bei der ampel als erster steht soll man erst in 30m abbiegen. Ein navi zum abgewöhnenhabe mir heute wieder ein tomtom gekauft – gps dauert zwar ein wenig länger aber ich komme ans ziel.
    • Ich habe das navi auf grund einer empfehlung bestellt. Bereits beim herunterladen der software hatte ich große probleme da diese immer wieder unterbrochen wurde und ich immer von vorne anfangen musste – zeit 16:00 uhr bis 23:30 uhrich bin mit diesem navi nur einmal gefahren – zum glück in einer umgebung wo ich mich auskenne – gleich von uns zu hause hat es mich über einen traktorweg geführt – hier ist eine fahr mit dem auto unmöglich. Im kreisverkehr der seit 20 jahren besteht war ich auf einer unbefestigten straße und auf einer langen brücke sollte ich links abbiegen. Bei der ersten kreuzung wo ich wirklich abbiegen wollte bin ich bereits mitten drinnen gestanden und ich sollte erst in 10m abbiegen – wenn man bei der ampel als erster steht soll man erst in 30m abbiegen. Ein navi zum abgewöhnenhabe mir heute wieder ein tomtom gekauft – gps dauert zwar ein wenig länger aber ich komme ans ziel.
  • Rezension bezieht sich auf : Garmin DriveAssist 50 LMT EU Navigationsgerät (12,7cm (5 Zoll) Touch-Glasdisplay, lebenslange Kartenupdates, Verkehrsfunklizenz, Dash Cam)

    Wer um die 300€ für ein navi ausgibt muss erwarten können, dass es gegenüber einem navi einer vorangegangenen bauserie (nüvi3490) einen mehrwert darstellt. Beim nüvi 3490 können bei den angezeigten feldern 4 felder mit werten, wie ankunftszeit, geschwindigkeit, höhe, restkilometer etc. Beim drive assist 50 sind nur 2felder vorhanden, wobei das feld mit der geschwindigkeit uneveränderlich ist,, das zweite feld kann mit einem anderen wert verknüpft werden. Eine gleichzeitige anzeige von restkilometern und z. Errechneter ankunftszeit ist nicht möglich. Das ist ein ganz grosses manko, weil z. Nicht eingeschätzt werden kann ob noch ein tankstopp notwendig ist oder durch eine reduktion der geschwindigkeit ein solcher ausfallen kann; oder auch um zeitreserven abschätzen zu können, um termine auch bei zähflüssigem verkehr oder stau einzuhalten oder rechtzeitig die verspätung mitzuteilen.
  • Rezension bezieht sich auf : Garmin DriveAssist 50 LMT EU Navigationsgerät (12,7cm (5 Zoll) Touch-Glasdisplay, lebenslange Kartenupdates, Verkehrsfunklizenz, Dash Cam)

    Wer um die 300€ für ein navi ausgibt muss erwarten können, dass es gegenüber einem navi einer vorangegangenen bauserie (nüvi3490) einen mehrwert darstellt. Beim nüvi 3490 können bei den angezeigten feldern 4 felder mit werten, wie ankunftszeit, geschwindigkeit, höhe, restkilometer etc. Beim drive assist 50 sind nur 2felder vorhanden, wobei das feld mit der geschwindigkeit uneveränderlich ist,, das zweite feld kann mit einem anderen wert verknüpft werden. Eine gleichzeitige anzeige von restkilometern und z. Errechneter ankunftszeit ist nicht möglich. Das ist ein ganz grosses manko, weil z. Nicht eingeschätzt werden kann ob noch ein tankstopp notwendig ist oder durch eine reduktion der geschwindigkeit ein solcher ausfallen kann; oder auch um zeitreserven abschätzen zu können, um termine auch bei zähflüssigem verkehr oder stau einzuhalten oder rechtzeitig die verspätung mitzuteilen.
  • Rezension bezieht sich auf : Garmin DriveAssist 50 LMT EU Navigationsgerät (12,7cm (5 Zoll) Touch-Glasdisplay, lebenslange Kartenupdates, Verkehrsfunklizenz, Dash Cam)

    Ganz einfach ,eigentlich ein spitzengerät hat zumindest bei meiner stimme mit dem sogenannten sprachbefehl absolute probleme eine stadt mit s zu finden also zum beispiel starnberg oder stuttgart. Dieses problem hat garmin bei mir übrigens schon viele jahre mit einem anderen garminnavi , das mich veranlasste mir zwischenzeitlich ein tomtom zu kaufen. Auch habe ich den scheinbaren trick den spurassistenten so einzustellen dass der auch nicht nur sporadisch richtig ansagt , sondern immer. Jetzt zur abqualifikationsbewertung. Ich besitze innerhalb eines jahres 2 garmin navis , nicht weil ich zu viel geld habe , sondern weil ich dummerweise ein garmin gerät als zukauf zu meinem neuwagen eines vw up’s machte welches nicht mit updates durch oder von garmin versorgt wird. Selbst eine anfrage bei garmin warum diese “sonderbehandlung als vw fahrer”wurde ich relativ schnell auf den autohersteller verwiesen , eine anfrage bei vw oder bei meinem vw autohändler wurde bisher zumindest nicht zeitnah beantwortet , vielleicht kommt ja noch irgendwann etwas oder aber erst nächstes jahr , vermutlich sogar schneller sollte ein kompetenter vw oder garminexperte diese bewertung lesen. Und wenn ich mein neuestes garmin selbst nach dem motorabstellen heruntergefahren wird immer kommt der hinweis sich auf der garminseite sich die neuesten updates abzuholen ,welche ich auch jederzeit bekomme. . Beim bald ein jahr alten vw garmineinbaugerät kommt immer der hinweis auf den versuch einen aktuellen software download durchzuführen ein update sein nicht nötig, mein navigationsgerät ist auf dem neuesten stand. Also garminservice für vw kunden = arschkarte. Zeigt mir wiederum vw hat scheinbar nach allen seiten hin softwareprobleme , ich will dabei nicht hoffen dass mein neuer vw up nach 20 000 kilometer stehenbleibt mit der anzeige motor leider defekt weil uns der kunde nach neukauf nicht mehr interessiert.
  • Rezension bezieht sich auf : Garmin DriveAssist 50 LMT EU Navigationsgerät (12,7cm (5 Zoll) Touch-Glasdisplay, lebenslange Kartenupdates, Verkehrsfunklizenz, Dash Cam)

    Ganz einfach ,eigentlich ein spitzengerät hat zumindest bei meiner stimme mit dem sogenannten sprachbefehl absolute probleme eine stadt mit s zu finden also zum beispiel starnberg oder stuttgart. Dieses problem hat garmin bei mir übrigens schon viele jahre mit einem anderen garminnavi , das mich veranlasste mir zwischenzeitlich ein tomtom zu kaufen. Auch habe ich den scheinbaren trick den spurassistenten so einzustellen dass der auch nicht nur sporadisch richtig ansagt , sondern immer. Jetzt zur abqualifikationsbewertung. Ich besitze innerhalb eines jahres 2 garmin navis , nicht weil ich zu viel geld habe , sondern weil ich dummerweise ein garmin gerät als zukauf zu meinem neuwagen eines vw up’s machte welches nicht mit updates durch oder von garmin versorgt wird. Selbst eine anfrage bei garmin warum diese “sonderbehandlung als vw fahrer”wurde ich relativ schnell auf den autohersteller verwiesen , eine anfrage bei vw oder bei meinem vw autohändler wurde bisher zumindest nicht zeitnah beantwortet , vielleicht kommt ja noch irgendwann etwas oder aber erst nächstes jahr , vermutlich sogar schneller sollte ein kompetenter vw oder garminexperte diese bewertung lesen. Und wenn ich mein neuestes garmin selbst nach dem motorabstellen heruntergefahren wird immer kommt der hinweis sich auf der garminseite sich die neuesten updates abzuholen ,welche ich auch jederzeit bekomme. . Beim bald ein jahr alten vw garmineinbaugerät kommt immer der hinweis auf den versuch einen aktuellen software download durchzuführen ein update sein nicht nötig, mein navigationsgerät ist auf dem neuesten stand. Also garminservice für vw kunden = arschkarte. Zeigt mir wiederum vw hat scheinbar nach allen seiten hin softwareprobleme , ich will dabei nicht hoffen dass mein neuer vw up nach 20 000 kilometer stehenbleibt mit der anzeige motor leider defekt weil uns der kunde nach neukauf nicht mehr interessiert.
    • Habe das gerät 2 wochen gegen 4 weitere geräte anderer hersteller getestet: garmin war mit abstand das genaueste und in den funktionen vielfältigste gerät. Die verarbeitung ist ausgezeichnet, lebenslange karten im preis enthalten. Einziger unfug: der kollisionswarner und fahrspurhalte-assistent. Beide sind unzzumutbar ungenau. Aber auf diese “spielereien kann man verzichten. Alles andere funktioniert perfekt.
  • Rezension bezieht sich auf : Garmin DriveAssist 50 LMT EU Navigationsgerät (12,7cm (5 Zoll) Touch-Glasdisplay, lebenslange Kartenupdates, Verkehrsfunklizenz, Dash Cam)

    Habe das gerät 2 wochen gegen 4 weitere geräte anderer hersteller getestet: garmin war mit abstand das genaueste und in den funktionen vielfältigste gerät. Die verarbeitung ist ausgezeichnet, lebenslange karten im preis enthalten. Einziger unfug: der kollisionswarner und fahrspurhalte-assistent. Beide sind unzzumutbar ungenau. Aber auf diese “spielereien kann man verzichten. Alles andere funktioniert perfekt.
    • Wir hatten immer tomtom da wir aber von dem letzten so enttäuscht waren, haben wir uns für garmin entschieden, zum glück begeistert sind wir von der nun endlich funktionierenden sprachfunktion, somit braucht man das gerät wirklich nicht einmal mehr berühren, mit dem befehl sprachbefehl kann man sofort loslegen. Die menü-führung ist sehr einfach. Dieses gerät reagiert sehr schnell und berechnet bei bedarf eine neue route. Die kamera ist sehr nützlich, im falle von verkehrsunfällen wird automatisch immer aufgezeichnet und auf sd-karte gespeichert. Das display ist sehr scharf und spiegelt nicht (hatten wir befürchtet, da kein mattes display). Ich würde das drive assist 50 jederzeit wieder kaufen.
      • Wir hatten immer tomtom da wir aber von dem letzten so enttäuscht waren, haben wir uns für garmin entschieden, zum glück begeistert sind wir von der nun endlich funktionierenden sprachfunktion, somit braucht man das gerät wirklich nicht einmal mehr berühren, mit dem befehl sprachbefehl kann man sofort loslegen. Die menü-führung ist sehr einfach. Dieses gerät reagiert sehr schnell und berechnet bei bedarf eine neue route. Die kamera ist sehr nützlich, im falle von verkehrsunfällen wird automatisch immer aufgezeichnet und auf sd-karte gespeichert. Das display ist sehr scharf und spiegelt nicht (hatten wir befürchtet, da kein mattes display). Ich würde das drive assist 50 jederzeit wieder kaufen.
  • Rezension bezieht sich auf : Garmin DriveAssist 50 LMT EU Navigationsgerät (12,7cm (5 Zoll) Touch-Glasdisplay, lebenslange Kartenupdates, Verkehrsfunklizenz, Dash Cam)

    Ein navi nur für schlechtes wetter – das hatte ich noch nie. Scheint die sonne durch die windschutzscheibe auf das navi, fällt es aus, keine reaktion mehr. Nimmt man es aus der halterung und legt es in den schatten, erholt es sich wieder. Da es sich hier nicht um ein billiggerät vom discounter handelt, sondern um ein hochpreisiges premiumgerät, ist dies nicht akzeptabel. In der hoffnung, dass es sich hier um einen ausrutscher handelt, werde ich es umtauschen, was dank amazons richtlinien problemlos sein wird.
  • Rezension bezieht sich auf : Garmin DriveAssist 50 LMT EU Navigationsgerät (12,7cm (5 Zoll) Touch-Glasdisplay, lebenslange Kartenupdates, Verkehrsfunklizenz, Dash Cam)

    Ein navi nur für schlechtes wetter – das hatte ich noch nie. Scheint die sonne durch die windschutzscheibe auf das navi, fällt es aus, keine reaktion mehr. Nimmt man es aus der halterung und legt es in den schatten, erholt es sich wieder. Da es sich hier nicht um ein billiggerät vom discounter handelt, sondern um ein hochpreisiges premiumgerät, ist dies nicht akzeptabel. In der hoffnung, dass es sich hier um einen ausrutscher handelt, werde ich es umtauschen, was dank amazons richtlinien problemlos sein wird.

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.